Wie geht’s eigentlich… Nick


Nick PfoteGestern war ich – zumindest kurz – im Tierheim und habe dort von Katrin erfahren, dass der neue Halter von meinem Schätzelein Nick eine Mail geschickt hat. Sie gab mir die Mail auch gleich zum Lesen und ich bekam beim Lesen ein breites Grinsen im Gesicht. Streng genommen grinse ich grade direkt weiter. 😀

Nick ist sehr gut in seinem neuen Heim angekommen und wird dort ganz offensichtlich sehr geliebt. 🙂 In der Mail ist jedes einzelne Wort so warmherzig und liebevoll, dass ich keinen Zweifel mehr daran habe, dass sein neuer Dosi ihn schon nach diesen wenigen Tagen total ins Herz geschlossen hat und – zumindest freiwillig – nicht mehr hergeben wird. Nicks Verdauung scheint sich weiter zu stabilisieren und mit den regelmäßigen „Unfällen“ geht der neue Halter offenbar auch sehr entspannt um (was sich wiederum sicherlich auch positiv auf mein Herzenskaterchen auswirken wird). Der Süße darf im Bett schlafen und genießt jetzt einfach einen hoffentlich noch sehr langen und schönen Lebensabend.

Ich werde versuchen, den Süßen möglichst bald mal in seinem neuen Zuhause zu besuchen und werde dann sicherlich wieder berichten. Zumindest bei diesem Sorgenfellchen aber kann ich bis dahin erst mal durchatmen in der Gewissheit, dass er „seinen“ Menschen und „sein“ Plätzchen gefunden hat. Sooooo schööööön. 🙂


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tierheim, Wie geht's eigentlich... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wie geht’s eigentlich… Nick

  1. Michael Dirks schreibt:

    Eines kann ich dazu sagen: Seinen Menschen hat Nick gefunden und ich meinen Kater! Er ist einfach nur liebenswürdig, der kleine Nick!

  2. kerse schreibt:

    Hinreißend … schön ❤

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s