Bailey-Bobbel: 20 aus 10


BaileyNein, Sie haben sich nicht verlesen und ich habe auch nicht die Grundrechenregeln vergessen. Die Überschrift lautet wirklich so wie sie lautet und ist kein Fehler. 🙂 Der Grund dafür ist ganz einfach: Normalerweise bekomme ich aus 20 Aufnahmen, die ich im Tierheim von den Fellchen knippse, vielleicht eine handvoll Bilder heraus, die ich tatsächlich weiterverarbeiten kann. Manchmal ist auch kein einziges dabei und ich bin mächtig frustriert. Nur wenige der zahlreichen Fotos sind qualitativ wenigstens einigermaßen ok und nicht verwackelt, verblendet, zeigen nur Katzenpopos oder Schwänze oder sonstwas. So knippse ich jedes Mal wie eine Blöde, wenn ich im Tierheim bin und freue mich über das digitale Zeitalter, in dem man seine SD-Card nach Belieben volldonnern kann und nicht jedes einzelne Bild entwickeln lassen muss.

Bei meinem letzten Besuch habe ich Bailey seit langem mal wieder vor die Linse bekommen. Er ist mittlerweile seit – mh – einem halben Jahr oder so bei uns und hat dort ein gutes Kilogramm zugelegt und auch endlich mittlerweile wieder ein schönes plüschiges Perserfell bekommen. Das hat bei ihm ewig gedauert – wie so ziemlich alles bei dem kleinen Racker. Kurz: er hat sich körperlich super entwickelt, auch wenn er nach wie vor eine „kleine Großbaustelle“ bleibt. Dazu aber vielleicht in einem anderen Artikel etwas mehr. Heute möchte ich meine Bildausbeute von einem wunderschönen Bailey an einem ebenso schönen Sonnentag im Innehof des Tierheims zeigen. Ich freue mir einen Keks in den Bauch, dass bei Bailey so viele schöne Aufnahmen dabei waren, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte. Es kamen sozusagen aus 10 Aufnahmen 20 tolle Bilder raus… oder so…

Aber schauen Sie einfach selbst… Isser nicht toll, der Süße?!


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tierheim abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s