I proudly present: Mr. Spock


Mr. Spock

Mr. Spock

Ja, ich habe es getan und nein, ich bereue nichts. 😀 Eigentlich war bei mir ja immer gesetzt, dass ich kein Tier aus dem Tierheim mit nach Hause schleppe – zumindest solange ich meine beiden Miezekatzen  noch habe. Tatsächlich habe ich nun aber mein erstes Tier aus dem Tierheim-Darmstadt adoptiert… und … wer hätte es gedacht?! – es ist KEINE Katze. 😀 Ok, streng genommen ist es nicht mal „mein“ Tier, denn eigentlich habe ich genau das gemacht, was man nicht macht. Ich habe für jemand anderen ein Tier adoptiert. *schluck* Wie? Wo? Was? Was das soll?

Na ja, es ist im Grunde ganz simpel. Meine Ma hat schon seit ich denken kann Vögel. Nun ja, wer hat das nicht, gelle?! Während aber mein eigener Vogel ganz brav in meinem Hirnstübchen wohnt, wohnen die Vögel meiner Ma in ihrem Wohnzimmer. 😀 Es sind zwei Wellis. Genau genommen waren es zwei Wellis, denn einer der beiden hat kürzlich ganz plötzlich das Zeitliche gesegnet. Da diese Tiere aber nunmal sehr gesellig sind und auf keinen Fall allein gehalten werden sollten, habe ich meine Mutter bequatscht, dass ich „für Nachschub sorgen werde“ und das dann auch direkt in die Tat umgesetzt. Im Tierheim haben wir aktuell eine ganze Gruppe Wellis, wobei die meisten davon Mädels sind. Meine Mutter hat bereits einen Bub daheim, Captain Kirk, und so musste es natürlich auch wieder ein Bub sein und der Name stand auch schon fest… Im Tierheim gab es nur zwei Buben und so viel mir die Wahl nicht allzu schwer – zumal beide grün waren. Einer grün-schwarz und einer eher grün-gelb.

Tja, jetzt wohnt nun also Mr. Spock bei meiner Mutter und ich sorge durch regelmäßige „Kontrollbesuche“ dafür, dass es ihm auch ja gut geht. Immerhin habe ich den Vermittlungsvertrag geschlossen und stehe in der Verantwortung. Wenn ich es nicht besser wüßte, könnte ich glatt glauben, man wolle mich bei meiner überwachenden Tätigkeit bestechen. Bei meinen Kontrollbesuchen gibt es nämlich immer leckeren Kaffee, Kuchen, Mittagessen, Abendessen usw… Ich bleibe natürlich hart und unbestechlich… und genieße allerlei Leckereien. 😉

Hunde

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Off Topic abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu I proudly present: Mr. Spock

  1. sylvche schreibt:

    super namen! 🙂

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s