Noch mehr Bücher… (2/2)


SpielebuchWie schon im ersten Artikel zum Thema geschrieben miste ich ein wenig in meinem Bücherregal aus. In der zweiten Tranche geht es ausschließlich um Bücher mit und rund um Katzen.

Ratgeber rund um Katzen

Das Spielebuch für Katzen
Inhalt: Insbesondere für Dosis von Wohnungskatzen ist dieses Buch ein wertvolle und schöne Anregung, seine Samtpfoten vielseitig zu beschäftigen. Es enthält zahlreiche Ideen, wie man – zum größtenteils aus günstigen oder sogar kostenfreien Materialien aus dem Haushalt – kreatives Spielzeug für seine Minitiger selbst herstellen kann. Eine Fummelbrettvariante aus leeren Waschmaschinen-Gelbehältern daraus fanden meine beiden Tiger beispielsweise richtig toll.

Katzen naturnah ernährenKatzen ernähren
Inhalt: Es geht – wie der Name schon vermuten lässt – um eine natürlich Ernährung der Samtpfoten. Über die Qualität des Buches kann ich leider nur wenig berichten. Zum einen fehlen mir schlichtweg die Fachkenntnisse zu entscheiden, ob jene oder welche Kräuterchen und Zutaten tatsächlich etwas im Bauch einer Katze gut aufgehoben sind (ich kenne mich nur mit den Grundsätzen der Katzenernährung ganz gut aus, aber nicht mit den Feinheiten der Selbstzubereitung). Zum anderen habe ich das Buch nie zu Ende gelesen, weil nach wenigen Seiten bei uns das Thema „CNI“ aufkam und ich damit nicht alleine anhand eines Buches experimentieren wollte. Ich suchte Rat bei der LMU und fühle mich dort bisher gut aufgehoben. Das Buch vergammelte fortan im Schrank und wird jetzt an interessierte Dosenöffner verhökert.

Katzen Mäuse kaufenKatzen würden Mäuse kaufen
Inhalt: Ein sehr bekanntes und sehr kritisches Buch, welches sich um die Lügen der Futtermittelindustrie befasst. Das Buch ist unter „Katzenkennern“ sehr gelobt. Ich selbst habe es offen gestanden nicht zu Ende gelesen. Es ist ziemlich schwere Kost über die Machenschaften dieses Industriezweiges, die jedem vernünftig denkenden Menschen aber auch ohne das Buch klar sein sollte. Dass Billigdosen oder auch Hersteller mit möglichst großem Werbebudget kein Fleisch von „glücklichen Tieren“ verwenden, sondern extrem kostenorientiert arbeiten, dürfte jedem klar sein. Also: Wer sich kritisch mit dem – gekauften – Futter seiner Samtpfoten auseinandersetzen möchte, kann beherzt zugreifen. Das Buch genießt einen sehr guten Ruf und ist in diesem Fall auch noch neuwertig. 😉

Wunderschöne Illustration & Beschreibungentypisch_katze

Typisch Katze
Inhalt: Zu diesem Buch gibt es schon einen Blog-Artikel und zwar hier!

WohnungskatzenWohnungskatzen
Inhalt: Ähnlich wie das Buch „Typisch Katze“ enthält das Buch einfach schöne Anregungen und Beschreibungen zu Samtpfoten, die ausschließlich in der Wohnung leben.

Belletristik / nette Geschichten

Die gemeine HauskatzeGemeine Hauskatze
Inhalt: Eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist „die gemeine Hauskatze“ von meinem Lieblingsautor Terry Pratchett. Es gibt kaum einen anderen Autor, der auf derart trockene und homorvolle Art schreiben kann wie er – zumindest wenn man mich fragt. 😉 Normalerweise begeistert Pratchett mit Romanen über die Scheibenwelt. In diesem Buch geht es jedoch um die Hauskatze. Mehrfach habe ich herzlich gelacht als ich das Buch gelesen habe. Allein die Vernunft, dass ich es dennoch nicht mehrfach lesen werde (das mache ich bei Büchern nie), treibt mich zum Verkauf.

Bloß die KatzeIch bin hier bloß die Katze
Inhalt: Ein ebenfalls herrlich kurzweilig geschriebenes Buch aus Sicht einer Hauskatze, die sich über so manche Gepflogenheit ihrer Familie sehr wundert. Es ist nett geschrieben und enthält auf witzige Art so manche Wahrheit über die Samtpfoten und das Zusammenleben mit ihnen.



Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Off Topic abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Noch mehr Bücher… (2/2)

  1. Christina schreibt:

    Hab‘ mal kurz ‚Ritzikatzes‘ Ebay-Zugang geentert, um mitzubieten… 😉
    Das Schwarzbuch wollte ich schon immer haben – und wenn ich es nicht kriegen sollte, treibe ich doch wenigstens den Preis ein wenig höher.

    Liebe Grüße von Christina

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s