Abgetaucht


CleoIch glaube, ich habe seit ich den Blog begonnen habe, noch nie so lange keinen Artikel geschrieben. Man möge es mir verzeihen… In letzter Zeit werde ich gesundheitlich irgendwie übelst gebeutelt und bin wirklich froh, wenn ich die unbedingt notwendigen Dinge im Alltag einigermaßen auf die Reihe bekomme. Ein Ende meiner momentanen Situation ist leider noch nicht in Sicht und so werde ich vermutlich auch die nächste Zeit eher selten bloggen.

Zumindest einen kurzen Zwischenstand zu den Blutergebnissen meiner zwei Süßen möchte ich aber geben. Bei Polly haben sich die Nierenwerte zumindest teilweise gebessert. Kreatinin ist aktuell wieder im oberen Normbereich, Harnstoff ist weiterhin niedrig, nur Phosphor ist deutlich gestiegen – aber immer noch im Normbereich. Was mir ein Rätsel ist, ist der nach wie vor hohe Hämatokritwert, der bei beiden trotz Flüssigkeitsausgleich nahezu identisch hoch im Vergleich zum letzten Mal ist. Hier habe ich eine erste Gegenmaßnahme  mit Martina besprochen und so bekommen die beiden nun alle zwei Tage Infusionen. Bei Cleo sieht es leider nicht so gut aus. Alle Nierenwerte haben sich weiter verschlechtert, zudem ist das Blutbild insgesamt entweder am Rand der Normwerte oder aber knapp darüber bzw. darunter. Vor allem ihr Eisenwert ist von „über der Norm“ auf „unter die Norm“ abgerutscht. Diesen Wert werden wir sicher schnell wieder in den Griff bekommen. Dazu habe ich in Rücksprache mit der LMU ein Blutpulver besorgt, welches ich nun zusätzlich supplementieren werde. Sie räumten ein, dass sie die Eisenversorgung sehr knapp berechnet haben, was bei Cleo offenbar zu einer Unterversorgung geführt hat.

Um der Verschlechterung der Blutwerte auf den Grund zu gehen, folgen nun ein Nierenultraschall, eine Urinuntersuchung und ein Blutausstrich, bei dem man genauer auswerten kann, wie das Blut zusammengesetzt ist.

Wir brauchen hier also bitte weiterhin alle Daumen und Pfoten, dass sich unsere gemeinsame Situation langsam wieder stabilisiert… Ich bin dann mal wieder auf der Couch. *seufz*


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter CNI, Rund um Fellpopos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Abgetaucht

  1. Christina schreibt:

    Das tut mir leid, dass du so in den Seilen hängst. Manchmal ist man gesundheitlich so sehr angeschlagen, dass eine Erkrankung die nächste abzulösen scheint. Das sehe ich immer wieder an meinem Udo – durch die chronische Grunderkrankung ist das Immunsystem so gestresst, dass er manchmal Wochen braucht, um wieder auf die Füße zu kommen. Ich hoffe sehr, du erholst dich ganz schnell wieder!
    Tja, Blutpulver. Ich habe versucht, es irgendwie über meine selbstgemachten Barf-Rezepte einzuschleichen – aber das und das Gänseschmalz ist hier scheint’s ein absolutes no-go… 🙄
    Also supplementiere ich erstmal wieder mit verschiedenen Fertig-Suppis. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Beiden nicht so eigen sind.

    Liebe Grüße von Christina

    • Danke dir für die lieben Worte, Christina. Ich bin ja auch leider chronisch angeschlagen und mein Immunsystem ist insgesamt nicht das Beste. Da wirke ich mitunter auch immer wieder wie ein „Magnet“ für alles, was es um mich herum so im Angebot gibt… Tja und nebenbei schlage ich mich dann auch noch mit Menschen rum, die offenbar nicht über ihren Tellerrand schauen können…

      Zum Blutpulver konnten wir in den letzten Tagen bereits kleinere Erfahrungen sammeln. Ich mische im Moment zu einer Mahlzeit am Tag eine Messerspitze des Pulvers und das geht bisher ganz gut. Ich werde es langsam erhöhen, aber mittelfristig vermutlich die Mineralstoffmischung anpassen lassen. Ich glaube nicht, dass meine beiden die benötigte Menge fressen werden. 😉

      Liebe Grüße
      Carmen

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s