Mist! Es gibt sie ja doch…


BieneNachdem der magische Bann heute gebrochen wurde, kann ich es jetzt auch schreiben, ohne dass meinem Aberglauben damit ein Abbruch getan wäre. Bis heute wurde ich noch kein einziges Mal in diesem Jahr gestochen und zweifelte bereits an der diesjährigen Existenz von Schnaken, Mücken und dergleichem Stechzeugs. Dieser Irrglaube wurde dann aber umso heftiger bestraft als ich heute wieder Bailey im Tierheim besuchte. Kaum saß ich fünf Minuten quasi wehrlos mit dem kleinen Schatz auf der Schulter, war ich auch bereits von zahlreichen Stichen gepiesakt. Da sind sie also doch, diese kleinen lästigen Blutsauger…

Die Bilanz eines Nachmittags: Bestimmt ein knappes Dutzend Stiche am Hals, im Gesicht, am Arm, am Bein…. Jetzt hab‘ ich die ersten stichfreien Monate aber ordentlich nachgeholt, würde ich sagen…


Katze

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Off Topic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s