Bewusst leben: Jokers


jokers_schnitt„Jokers“ ist einer der vier knallig bunten Schokoriegeln in unserem veganen Supermarkt-Regal. Bereits getestet und „bebloggt“ habe ich den Twilight Candy Bar  und mampfte mich nun also durch den nächsten Riegel. 🙂 Wie auf dem Bild bereits unschwer zu erkennen, ist der Riegel in drei Hauptkomponenten unterteilt: unten besteht er aus einer weichen, cremigen, milchartigen Masse. Dann kommt eine Schicht Nüsse und schließlich eine Schicht Karamell. Das Ganze ist mit einer feinen Milchschokolade (ohne Kuhmilch) umhüllt. Der aufmerksame Leser ahnt es bereits: Der Riegel imitiert einen sehr bekannten, nicht veganen Schokoriegel – das Snickers.

Es ist schon etwas her, dass ich mein letztes Snickers gegessen habe und so fällt mir der Vergleich etwas schwer. Die wesentlichen Komponten sind wohl vorhanden, aber der Jokers kommt mir persönlich etwas schwerfälliger daher. Die Milchcreme ist nicht ganz so cremig, sondern eher fest. Man hat etwas „Arbeit“, den Riegel ordentlich zu kauen und muss schon etwas aufpassen, beim Schlucken nicht daran zu ersticken. 😀

Wer nun aber glaubt, der Riegel hätte mir nicht geschmeckt, der irrt. Ja, die Konsistenz könnte für meinen Geschmack etwas „fluffiger“ sein, aber trotzdem finde ich den Riegel insgesamt sehr lecker. Er ist süß – sehr süß – und sowohl die Nüsse, als auch der Karamell schmecken genau so wie man es von den beiden Komponenten erwartet. Oft bemängle ich ja den muffigen oder bitteren Geschmack veganer Snacks. Das ist hier absolut nicht der Fall.

Der Riegel könnte gerne etwas kleiner sein (vielleicht mal eine Mini-Variante auf den Markt werfen?) und ist für mich für EINEN Snack definitiv zu mächtig. Ich habe ihn auf drei Mal gegessen, aber davon hält mich ja auch niemand ab. 😉

Die Zutatenliste liest sich für meine Karenzzeit wie die Liste es Grauens (aber irgendwoher muss ja der extrem süße Geschmack kommen): Maissirup, Erdnüsse, Zucker, Zuckerrohrsaft, Palmkernöl, Kakaopulver, Palmöl, Reispulver (Reissirup, Reisstärke, Reismehl, Carrageen, Sojaprotein (Konzentrat), Dextrose, natürl. Aromen, Malzpulver, Soja Lecithine, Salz, Carrageen, Sojaprotein

Wie sooft gibt’s einen Wermutstropfen: den Preis. Der Riegel schlägt mit 2,00 € bis 3,50 € zu Buche und ist so sicherlich nix für Sparfüchse… Außerdem ist auch hier wieder Palmöl drin, was aus Umweltsicht sicherlich auch eher zu umgehen wäre… Nothing is perfect…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das könnte Sie auch interessieren:

Twilight SchokoriegelTwilight Candy Bar


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bewusst leben abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bewusst leben: Jokers

  1. 52teller schreibt:

    Wow, das sieht klasse aus! 🙂

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s