Die Sache mit der Transportbox…


Cleo TransportboxEs gibt mehrere Gründe, warum die Transportbox Ihrer Katze an einem gut sichtbaren und erreichbaren Ort stehen sollte und warum Sie mit Ihrer Katze üben sollten, diese Box als etwas Tolles anzunehmen. Einer davon ist sicherlich, dass die Katze den Korb 364 Tage im Jahr als einen selbstverständlichen, unbedrohlichen und am besten sogar höchst kuscheligen Platz wahrnehmen sollte, um den einen Tag im Jahr, an dem sie in diesem Schreckensteil zum Tierarzt geschleift wurde, wieder zu vergessen. Ein anderer Grund wurde mir heute sehr deutlich bewusst. 

Als ich heute Nachmittag im Wohnzimmer aus dem Fenster sah, stand schräg vor unserem Haus ein Großaufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungswagen. Ein Löschwagen war auch dabei und auf den ersten Blick war nicht zu erkennen, wohin die Feuerwehrleute aufgebrochen waren. Mein erster Gedanke war: „Scheiße, irgendwo hier brennt’s.“ Mein zweiter: „Wo sind die Transportboxen?“ Ohne genau zu wissen, ob es überhaupt brennt, wo es ist und wie schlimm es ist, bin ich in Gedanken die Zimmer durchgegangen, wo unsere Boxen stehen und wo meine beiden Tiger grade sind. Wir haben auf jedem Stockwerk mindestens eine Box stehen und zwar genau aus zwei Gründen: Normalität ausdrücken und für den Fall der Fälle gewappnet sein. Ich überlegte kurz, ob ich schon mal die zweite Box ins Erdgeschoss holen soll, bin dann aber zunächst raus, um zu sehen, was los ist (es hätte wohl sehr paranoid ausgesehen, wenn ich meine beiden Tiger umgehend in die Boxen verfrachtet hätte und damit auf die Straße gerannt wäre :D). Es stellte sich schließlich heraus, dass es ein gegenüberliegendes Haus betraf und es offenbar um die Rettung einer Person ging – ohne Brand.

Hätten Sie gewusst, wo Ihr Transportkorb ist? Wie schnell hätten Sie ihn wohl griffbereit gehabt und wie schnell wäre Ihre Katze darin gewesen? Ihre Katze geht nicht freiwillig in die Box? Ein Grund mehr, daran zu arbeiten, – besonders wenn es Wohnungskatzen sind, die sie nicht mal schnell auf die Straße scheuchen sollten. Was meinen Sie?


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rund um Fellpopos abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Sache mit der Transportbox…

  1. the3cats schreibt:

    Ich habe mir schon viele Gedanken darüber gemacht, was wie wenn ich machen würde, wenn ein Fall vorliegt, daß man schnell aus dem Gebäude raus müsste. Ich habe das auch noch auf meiner Liste der Artikel stehen, die ich schreiben möchte und schon einiges recherchiert. Fakt ist, daß der Transportkorb immer bereitsteht mit einem großen Handtuch darin, was zur Not mit Wasser getränkt und über den Korb gestülpt werden könnte. Ebenso eine stabile Reisetasche, in die man zur Not auch gleich alle 3 unterbringen könnte. In der Wohnung befindet sich wegen des neu erworbenen Kaminofens ein Kohlenmonoxid Messgerät. In der Küche eine Löschdecke. Zwei Feuerlöscher stehen hier noch auf der Liste. Ich warte immer noch auf ein gutes Angebot beim Discounter, da konnte man die mal günstig erwerben. Ich bin immer noch am überlegen, ob es Sinn macht dies einfach mal zu üben. Man muss aber dazusagen, daß bei uns die Hauptfeuerwehr nur 2 Häuser weiter ist… LG Silke

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s