Bewusst leben: Schakalode (Vantastic Foods)


Schakalode (Vantastic Foods)

Schakalode (Vantastic Foods)

Von der Firma Vantastic Foods habe ich mittlerweile ganz verschiedene vegane Lebensmittel probiert und bisher immer sehr positive Erfahrungen damit gemacht. Die Marke bekommt man nicht nur über verschiedene Online-Händler sehr gut, sondern sie ist auch in meinem örtlichen Tegut vertreten. So habe ich dort bereits die beiden Streichvarianten in hellem und dunklem „Schoko-Ersatz“ probiert (dazu kommt auch noch mal ein Artikel), als auch nun hier diese Tafelschokolade. Da ich bekanntermaßen kein großer Tafelschokolade-Fan bin, reicht mir eine Tafel recht lange, was nichts darüber aussagt, ob mir die Schokolade schmeckt oder nicht.

Die hier getestete „Schakalode“ schmeckt mir sogar sehr gut. Sie kommt extrem nahe an eine „normale“ Milchschokolade und enthält nicht nur keine tierischen Inhalte, sondern ist zudem glutenfrei, was Allergiker sehr freuen wird. Sie ist überhaupt nicht bitter, sondern angenehm süß und cremig – ganz so wie man es von einer feinen Schokolade erwartet. Meine Ma testete die Schakalode auch und meinte „oh, die schmeckt ja ganz normal“. 🙂 Richtig, die schmeckt „ganz normal“ und würde sicher auch als Milchschokolade durchgehen, wenn man’s keinem verrät. 😉

Einziger negativer Punkt für mich ist der ziemlich hohe Preis. Im Online-Shop gibt’s die Schakalode für stolze 3,49 € pro Tafel. Mich hält der Preis allerdings nicht vom Kauf ab. Ich bin davon überzeugt, dass man lieber mehr für seine Nahrungsmittel inkl. Süßkram ausgeben sollte und das bewusst tut als sich mit Billig-Schrottzeug vollzustopfen und die Hälfte davon weg zu werfen (weil’s ja so billig war und nicht „weh“ tat).

Dickes „Daumen hoch“ für diese Schokolade. Wird von mir bestimmt wieder gekauft.

Nachtrag 09.06.2013: Mittlerweile habe ich auch die Schakolde Crisp probiert. Sie ist mindestens genau so lecker und hat – wie der Name vermuten lässt – kleine Crisp-Stückchen verarbeitet. Jammi!


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bewusst leben abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bewusst leben: Schakalode (Vantastic Foods)

  1. Mausflaus schreibt:

    die schoki hab ich noch nicht probiert, weil ich 3,49€ echt sauteuer find. sogar die reismilch-schoki von bonvita kostet bloß 2,50€, und das ist dann sogar bio.
    die streich-schakaloden fand ich überhaupt nicht gut, die waren viel zu ölig. obwohl ich sie im kühlschrank hatte war die konsistenz so wie bei ner schokosoße. da wurde wohl ordentlich am kakao gespart..

    • Huhu, der hohe Ölanteil ist mir bei der Streich-Schakalode auch aufgefallen, wobei das vor allem bei den hellen Sorten der Fall ist. Allerdings habe ich das für mich einfach durch kräftiges Verrühren gelöst und fand es dann nicht schlimm. Bei den dunklen Sorten war’s sowieso kein Problem.

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s