Bewusst leben: Manner-Torte


mannertorteOk, zugegeben, das folgende Rezept passt nicht so ganz zu den bisher geposteten Rezepten dieser Rubrik. Es fällt doch schon sehr üppig aus, man kann sogar mächtig sagen, aber vielleicht passt es ja auch gerade deswegen besonders gut in die Rubrik „bewusst leben“. Man sollte jedes einzelne Stück dieser Torte wirklich „bewusst (er)leben“. 🙂

Jedenfalls gab es anlässlich meines letzten Geburtstags die folgende Manner-Torte. Das Original-Rezept stammt wieder von Daniela Lais, wobei ich die Zutatenmenge doch teilweise stark abgeändert habe, weil’s mir sonst wirklich zu üppig geworden wäre. Das Feedback zu der Torte war mindestens ebenso überwältigend wie die Torte selbst. Im Nachhinein ärgere ich mich ein wenig, dass ich die fertige Torte mit kompletter Deko in all dem Geburtstagstrubel leider nicht mehr fotografiert habe. Ich denke aber, dass auch das Zwischenfoto ganz nett geworden ist. 😉

Zutaten (Springform 24-26 cm)

Für den Teig:

  • 500 g Mehlmanertorte_sahneberg
  • 300 g geriebene Haselnüsse
  • 500 ml Vanille-Sojamilch (geht auch mit Haselnussmilch)
  • 200 g Zucker
  • 240 ml Rapsöl
  • 2 Pck. Backpulver
  • etwas Vanille (als Schote, Extrakt oder Vanillezucker)

Für die Füllung:

  • 4 Pck. Mannerschnitten
  • 2-3 Pck. Soyatoo Sojasahne (bei mir waren es ziemlich genau 500 ml)
  • 4 Pck. Sahnesteif
  • 150 gr Haselnuss-Schokoaufstrich (z.B. Streichschakalode Nussnougat von Vantastic Foods)

Für die Dekoration:

  • 1 Pck. Mannerschnitten
  • etwas Zartbitterschokolade

Zubereitung

mannertorte (2)Für den Teig die trockenen Zutaten (Mehl, Haselnüsse, Zucker, Backpulver, Vanille) in einer Schüssel verrühren. In einer anderen Schüssel die Milch und das Öl verquirlen und unter die trockenen Zutaten mixen. Zwei Springformen mit 24 oder 26 cm einfetten und mit Semmelbrösel auskleiden (alternativ mit Backpapier) und die Böden mit dem Teig im 180°C vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Die Böden anschließend komplett auskühlen lassen und anschließend mit einem scharfen Messer oder einem Zwirn quer teilen.

Die gut gekühlte Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und etwas Vanille unterrühren. Dann vier Packungen Mannerschnitten mit einem Nudelholz (oder anders) fein bröseln und unter die Sahne mixen. Das Ganze kalt stellen.

Nun wird mit dem Schichten begonnen… Dafür einen Boden auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenring darum stellen und fest ziehen. Die Hälfte des Schoko-Aufstrichs z.B. in einer Tasse in der Mikrowelle bei geringer Wattzahl kurz aufwärmen, damit sie etwas flüssiger wird und sich besser verteilen lässt. Den unteren Boden mit dem Aufstrich bestreichen, ein Viertel der Sahne darauf verteilen, glatt streichen und den nächsten Boden aufsetzen (auf den Boden, nicht den Kopf 😉 ). Diesen ebenso mit Sahne bestreichen, einen weiteren Boden drauf, diesen mit dem restlichen (zuvor leicht erwärmten) Schokoladenaufstrich bestreichen und weiter fort fahren wie gehabt. Den obersten Boden bestreichen, zum Schluss den Tortenring lösen und die Seiten der Torte einkleiden. Ich habe den Rand dann mit so einem Haken-Pastikding in Wellen dekoriert. Man kann es aber auch einfach glatt streichen.

Zum Schluss darf man seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Torte mit Sahnehäubchen & Co verzieren. Wer mag, kann dann auch noch die Hälte der verbliebenen Mannerschnittenpackung grob zerstampfen und in der Mitte verteilen. Die anderen Schnitten werden halbiert, mit der Spitze in geschmolzene Schokolade getaucht und auf die Torte drapiert. Et voilà!

Vor dem Servieren sollte die Torte kalt gestellt werden. Ich habe sie über Nacht im Kühlschrank gehabt (wobei ich die Deko-Mannerschnitten dann erst kurz vor dem Servieren drauf getan habe, damit sie im Kühlschrank keine Feuchtigkeit ziehen).


Katze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bewusst leben, Rezepte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bewusst leben: Manner-Torte

  1. Pingback: Bewusst leben: Streich-Schakalode (Vantastic Foods) | Fellpopos Darmstadt

  2. Bingo schreibt:

    Boah sieht das geil aus!

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s