Ein Hauch von Frühling… auf der Couch


sonnenuntergangAls ich gestern aufgestanden bin und meine beiden Fellpopos ins Freigehege lassen wollte, standen die erst leicht deprimiert in der Küche und kümmerten sich nicht so recht um die geöffnete Klappe. Sie schienen offenbar nichts Gutes draußen zu erwarten, aber ich hatte schon unsere lang vermisste Sonne entdeckt. 🙂 Also öffnete ich die Hintertüre gestern ganz und nicht nur die Katzenklappe, durch die sie sonst gehen müssen. Das Bild meiner beiden Süßen hätte ich festhalten müssen. Als die beiden bemerkten, dass die Sonne scheint und es auch nicht so fies kalt wie in den vergangenen Wochen war, sind sie wie junge Kätzchen durch das Gehege gehüpft und waren den ganzen Tag nicht mehr rein zu denken. Es war ein wunderbares Bild und hat mich richtig glücklich gemacht. Sie kamen zwar immer mal wieder rein gedüst, aber nur, um wenige Minuten später direkt wieder raus zu flitzen. 🙂

Ich selbst hatte gestern und auch heute nicht wirklich viel von der herrlichen Sonne. DSC00469Einerseits hatte meine kleine Nichte gestern Geburtstag und ich hatte mich für ihre große Schwester nach zehn Jahren an einer glutenfreien Bisquitrolle versucht (ist ganz gut geworden, auch wenn ich noch nicht ganz zufrieden bin mit dem Ergebnis) und zum anderen habe ich dafür noch in dem weltbesten Spielzeug- und Bastelladen eine Kleinigkeit für beide besorgt.

Den heutigen Tag habe ich vollständig auf der Couch verbracht. Offenbar sind mir die neuen kulinarischen Eindrücke in Berlin nicht gut bekommen. Die ganze letzte Woche kämpfte ich schon mit meinem Bauch und heute war’s dann ganz übel. Ich muss also wieder eine Karenzphase einlegen, was ich wirklich hasse. Es ist quasi nichts erlaubt, was Spaß macht, aber ich hoffe, dass ich nach ein paar Tagen dadurch Linderung spüre. Bis zu meinem Geburtstag will ich auf alle Fälle wieder fit sein und ein neues Rezept für eine Manner-Torte ausprobieren. Dafür lohnt sich der Verzicht. 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Off Topic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein Hauch von Frühling… auf der Couch

  1. Yvonne schreibt:

    gute Besserung!!!

    • Danke dir, Yvonne. Hab‘ mir heute ein paar Medis in der Apotheke bestellt und mit meiner Krankenkasse über eine neue Ernährungsberatung telefoniert. Ich denke, ich brauche da mal wieder professionelle Unterstützung. 😦

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s