Warum verstehen die mich nicht?!


CleoAus dem Köpfchen einer Katze…

Heute Morgen bin ich – wie immer – mit einem ziemlichen Loch im Bauch aufgewacht. In meiner gewohnt charmanten Art habe ich Dosi-Dirk und Dosi-Carmen darauf aufmerksam gemacht, dass ich jetzt für eine kleine Mahlzeit abkömmlich wäre und auch wenn sie – wie immer – nicht sofort aus dem Bett gesprungen sind (auch nach bald acht Jahren haben die immer noch kein Benehmen!), schlurfte Dosi-Dirk doch relativ zügig in die Küche. Ich war guter Dinge, dass ich mir vor dem Frühstück erst noch mal die Beine draußen vertreten darf und Dosi-Dirk zog auch schon den Rolladen hoch.

*stubs stubs* Hey?! Was geht?! Warum geht die Klappe nicht auf???? Was soll das??? *mau mau* Pfff… Der Kerl reagiert nicht… Na ja, mal herzallerliebst um die Beine rum schnurren… *miau miau* Der rafft heute aber wieder mal gar nix! *maunz maunz* Na, ok, dann eben erst Frühstück. Wenn Dosi-Dirk mir Frühstück macht, wird das ja meist auch was. Bei Dosi-Carmen bekommen wir ja immer so einen Öki-Gesundfraß… *wurgs* Na, aber hey?! Warum macht er sich denn jetzt selbst Frühstück?! Was soll das heute nur? Äääh, da kommt Dosi-Carmen wieder mit ihrem Öko-Mist… Wäääh.. Na gut, ein paar Happen nehm ich…

Soooo, jetzt aber schnell raus. *plönk plönk* Hey??!?!??! Alter?!??! Die Tür geht immer noch nicht auf!!!! *MAUUUU* Sofort wieder Schmeichelattacke starten… Aaaaah, Dosi-Carmen kommt! Na, die werde ich überzeugen können. *streichel, schnurr* Haaaaaah… Warum versteht mich hier denn keiner?! Spielen?! Ja, spielen ist auch ok… Aber nur kurz und jetzt… ohh, ein zweites Frühstück… Na gut… *jamm jamm* Fertig! Und jetzt… *plönk* NAAARRRF!

Wo sind die denn jetzt hin?!?! Alle oben… Na gut… *maunz MAUNZ MAUNZ MAUNZ* KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERADie sind aber auch wieder begriffsstutzig und mit meiner Schwester ist ebenfalls wieder nix anzufangen. Die findet sich einfach mit ihrem Schicksal ab. Aber nicht mit mir! Ab auf den Schreibtisch! Oh, was kommt jetzt?! Ein Leckerchen! Tooll! Na gut, ich geb auch fünf. Ja, sitz kann ich auch.. Jetzt aber raus! *MAUNZ MAUNZ MAUNZ!!!!* Ah, sie hat’s kapiert! Sie steht auf!! Sie geht runter!!! Jaaaaaa… Ich komm mit!!!! Sie…. geht an die Kaffeemaschine. Das DARF doch jetzt WIKRLICH nicht wahr sein! Na gut, ich setz mich mal vor die Klappe und schiiiiiiiieebb mit der Nase… Aaaaaaaah! HALLELUJA! SIE HAT ES ENDLICH KAPIERT?!??!?! Oh KATER im KATZENHIMMEL, du hast Erbarmen!

Jaaaaaa, Dosi-Dirk hat die KLAPPE nicht aufgemacht!!! Da brauchst du gar nicht so doof zu gucken, Frauchen. Mach sie halt endlich auf! Und…. JAAAAAarrrrrgs! IST DAS KALT HIER?!?!??!?!?!? UND WAS SOLL DIESE WEISSE NASSE PAMPE DA WIEDER?!??!?!??! Och nööööööööööööööööööööööööö…….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rund um Fellpopos abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Warum verstehen die mich nicht?!

  1. HaRo schreibt:

    einfach köstlich 🙂

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s