Happy End für Max


Noch vor ein paar Tagen sorgten wir uns alle um die Vermittlung des Kateropis, Max. Er verlor nicht nur seinen alten Menschenfreund, sondern nur wenige Tage später auch seinen Kumpel, Moritz. Max ging es gar nicht gut, auch wenn er sich nach anfänglicher Futterverweigerung zumindest dazu schließlich wieder überreden ließ.

Es sollte ganz schnell ein neues Zuhause gefunden werden und tatsächlich kam nur wenige Tage nach dem Vorliegen seiner Blutuntersuchung eine Interessentin, Frau Mahr, vorbei, die sich schon zuvor in ihn verliebt hatte. Diese hat jedoch auch einen Hund und so wurde es noch mal richtig spannend, ob Max einen Hund als felligen Kumpel auch akzeptieren würde. Im Tierheim selbst war ich nicht dabei, aber es klappte wohl ganz gut und so durfte Max schon einen Tag drauf umziehen.

Wer jetzt glaubt, damit ist die Geschichte auch schon freudig zu Ende gegangen, der irrt. 🙂 Es wird noch besser… Kurz drauf erreichte uns nämlich schon die erste Mail mit einem kurzen Bericht über Max mit seiner neuen Hundefreundin, Shea. Sie zeigte ihm schon abends offenbar ausgiebig seine neue Bleibe und – jetzt kommt der absolute Oberknaller – bereits kurze Zeit drauf kuschelten beide gemeinsam in ihrem Körbchen. Geht es noch schöner??? Ich glaube kaum!

Shea ist übrigens auch ursprünglich aus dem Darmstädter Tierheim. Dort hieß sie noch „Schäfchen“ und teilt sich jetzt eben gemeinsam mit Kater Max ein wundervolles Zuhause. Vielen Dank, Frau Mahr, dass Sie gleich zwei unserer Fellchen einen Platz in Ihrem Herzen und Heim eingeräumt haben. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tierheim, Wie geht's eigentlich... abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schnurr mir was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s